Unser Anrufbeantworter verzeichnete am 2. Juni um 11:58 Uhr einen Anruf vom HR, Redaktion maintower. Man fragte an, ob wir als NABU Ortenberg etwas über heimische Schlangen erzählen können und eine Schlangenexpertin hätten. Spontan fällt einem sofort unsere Katja ein, die sich ja schon sehr lange unter anderem mit Schlangen beschäftigt.

Also Whatsapp aktiviert und Katja gefragt, ob sie kurzfristig Zeit und Lust hätte. Hatte sie. Um ca. 14:30 kommt der hr nach Ortenberg. Und dann ging es Schlag auf Schlag.

14:45 Uhr – Ankunft HR am Haus an den Salzwiesen
15:00 Uhr – Vorstellen, kurze Absprache, Drehort festlegen
15:07 Uhr – Erste Frage aber Antwort zu lang – nochmal
15:09 Uhr – Erste Frage – kurze knackige Antwort
15:11 Uhr – Weiter geht es mit Fragen und Antworten

Beim Drehteam macht sich Begeisterung breit. Unsere Katja ist ein Naturtalent. Denn die Zeit drängt, weil der Beitrag noch am selben Abend ab 18:00 Uhr in hr maintower gesendet werden soll.

Weitere Fragen folgen, Katja Antwortet, zeigt die aus eigener Zucht stammende mitgebrachte Ringelnatter und ein paar weitere Aufnahmen für Zwischenschnitte folgen noch.

Gegen 15:30 Uhr war alles, wie man so sagt, im Kasten. Und schon war das blaue hr-Auto mitsamt Drehteam wieder auf dem Weg nach Frankfurt.

Und das Ergebnis – ab Minute 3:04 erzählt Katja in hr maintower vom 2.6.2021 wissenswertes zu unseren heimischen Schlangen.