Das Vermächtnis

VonRalf

Okt 9, 2020

Jens Klingebiel ist Naturfilmer.

Artensterben, Klimawandel, Umweltverschmutzung, das wird den nachfolgenden Generationen hinterlassen. Und das war einem an seinem Lebensende stehenden und an Krebs erkrankten Mann es Wert sein Erspartes in ein Projekt zu investieren, dass sich genau diesen Themen widmet.

Was hinterlassen wir nach unserem Tod? Auf seinen Reisen entdeckt Klingebiel viel Erschütterndes aber auch Ermutigendes.

Wer, als nicht Jans Klingebiel selbst, kann am besten erklären wie das Projekt zustande gekommen ist und was damit bezweckt werden soll.

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie zustimmen, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Der Film in ganzer Länge: 34 Minuten

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie zustimmen, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Ein Film, der zum Umdenken bewegen soll. Und das unabhängig von Quoten oder Sendeplatz.