300m Krötenzaun – Danke an alle Helfer

300m Krötenzaun – Danke an alle Helfer

Meist kommt es doch anders als man denkt. Eigentlich war der Aufbau des Amphibienzauns für den 10.3. vorgesehen. Doch dank der in den letzten Tagen doch gestiegenen Temepraturen haben sich die Kröten, Frösche und Lurche etwas früher auf den Weg zu den Laichgewässer gemacht, wie wir es uns erhofft hatten.

Also hieß es schnell einige Helfer für den 3. März zu aktivieren und rund 300m Krötenzaun aufbauen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die sich trotz kalten Wind an einem Sonntagmorgen bereit erklärt hatten den Zaun zu stellen. Als kleine Stärkung gab es Kaffee und Kuchen für alle und wir können jetzt nur abwarten wann die große Wanderung einsetzt.

Was wir uns jetzt noch wünschen sind Helfer, die morgens und/oder abends bereit sind den Zaun zu kontrollieren und die Amphibien auf die andere Straßenseite transportieren. Wer uns dabei unterstützen möchte kann sich gerne per Mail an uns wenden: amphibien@nabu-ortenberg.de.
Wenn sich noch mehr engagierte Tierschützer finden, die als Krötentaxi einspringen, wird auch der zeitliche Aufwand für alle Beteiligten geringer.

 

Zum Seitenanfang