Tempo – Fahrt aufgenommen und dann ausgebremst

Tempo – Fahrt aufgenommen und dann ausgebremst

Tempo – Fahrt aufgenommen und dann ausgebremst

Damit ist nicht der Hersteller von Papiertaschentücher gemeint, sondern die Geschwindigkeit mit der sich die Arbeiten im Zuge der Renaturierung und der Arbeiten im und am Vereinsheim gestalten.

Jeden Tag in der vergangenen Woche gab es Fortschritte zu betrachten. So hat sich der neue Lauf der Nidder jetzt deutlich gezeigt, die Sanitärarbeiten sind wieder angelaufen und das Haus ist verputzt, so dass der Fassadenbauer direkt am kommenden Montag loslegen möchte.

Damit wir aber nicht in einen Geschwindigkeitsrausch verfallen hat uns das Gewerk Elektro in dieser Woche ausgebremst. Ob in diesem Jahr überhaupt noch mit einem Beginn der Arbeiten gerechnet werden kann ist zweifelhaft.  Aber wir lassen den Kopf nicht hängen. schließlich haben wir so viele Lösungen, dass wir auch dieses Problem aus der Welt schaffen können. Wofür sonst setzen wir uns alle 14 Tage mit der Stadt Ortenberg an einen Tisch und besprechen die weitere Vorgehensweise?

Zum Seitenanfang