Landrat Arnold übergibt eine Spende von der Naturschutzstiftung Wetterau e.V. in Höhe von 5.000,- Euro für das Projekt. Der, nach seinen Worten, größten je ausgestellten Spendenscheck der Stiftung.