Wintersonnenwendfeier 2017

Wintersonnenwendfeier 2017

Drei Stunden vor Beginn wuselten schon die Helfer auf dem NABU Gelände in Ortenberg Selters herum. Es hieß alles vorzubereiten für die Wintersonnenwendfeier, die um 17:00 Uhr beginnen sollte.

Im Vereinsheim wurde dekoriert, die Küche vorbereitet mit Essen und Trinken, die Musiker haben aufgebaut. Und draußen wurde unter ächtzen und stöhnen unser Kitzekleiner Grill aufgebaut. Drei kräftige Kerle hatten ihre liebe Mühe den Grill an seinen Platz zu rücken.

Im Obergeschoss bereitete sich die Jugendgruppe auf den Verkauf ihrer selbst hergestellten Futterquellen für die gefiederten Wintergäste vor. Eine bebilderte Präsentation über die in diesem Jahr stattgefundenen Aktivitäten der NAJU Ortenberg wurde auf der großen Leinwand gezeigt.

Nach und nach konnten ab 17:00 Uhr die ersten Gäste begrüßt werden, darunter auch unsere Bürgermeisterin, die vor einem weiteren Termin noch die Zeit fand bei uns vorbei zu schauen. Gegrilltes, Handkäse, Brezeln mit verschiedenen Dips und dazu nicht-/alkoholische Kalt- bzw- Heißgetränke wurden angeboten und auch reichlich bestellt.

Die Bogart Houseband sorgte für swingende Rhytmen und es wurde berichtet, dass sogar getanzt wurde. Draußen ging es ebenso heiß her. Das Sonnenwendfeuer lockte so manchen in seine Nähe während die Kinder an einem Feuerkorb das Stockbrot backen konnten.

Den Abschluß des Abends bildete dann Sergej mit seiner Marimba. Atemberaubend schnell und virtuos spielte er unter anderem “Zirkus Renz”. Die um die späte Zeit noch verbliebenden Gäste honorierten sein Spiel mit tosendem Applaus. Ein gelungener Ausklang unserer Wintersonnenwendfeier 2017.

Und damit bleibt uns nur noch allen Gästen und Helfern, aber auch unseren Mitgliedern, Unterstützern, Freunden und allen Angehörigen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.
 
Wer mag, darf aber gerne noch am 27.12.2017 um 9:00 Uhr zur nachweihnachtlichen Kalorienverbrennung in der Kaolingrube teilnehmen.
 
 
Zum Seitenanfang