Gut besuchter Filmabend

Gut besuchter Filmabend

Gut besuchter Filmabend

Der gemeinsame Filmabend von der Natur- und Vogelschutzgruppe aus Bergheim und dem NABU Ortenberg im Bürgerhaus Ortenberg wurde von den beiden Vereinsvorsitzenden als sehr erfolgreich bewertet. Der Film „Der Vulkan lebt Teil 2“ von Rudolf Dietrich lockte rund 160 Naturbegeisterte aller Altersgruppen in den großen Saal des Bürgerhauses Ortenberg.
Dietmar Wäß vom NABU Ortenberg begrüßte alle Gäste und ganz besonders den aus Lauterbach angereisten Filmemacher Dietrich.

Sechs Jahre lang hat der Lauterbacher Dietrich für seinen zweiten Teil „Der Vulkan lebt“ immer wieder den Vogelsberg und die Regionen darüber hinaus bereist. Die entstandenen Aufnahmen hat er zu einem spektakulären Naturfilm zusammengefasst. Verständlich von Dietrich kommentiert und mit lustigen Begebenheiten gespickt sorgte der Film bei den Zuschauern für Kurzweil und – für manche viel zu schnell – kam der Abspann.

Nachdem der Applaus verklungen war ergriff Dietmar Wäß zunächst das Wort und bedankte sich für den schönen Filmabend und übergab anschließend das Mikrofon an Rudolf Dietrich, der sich den Fragen der Besucher stellte. Diese ließen sich nicht lange Bitten und der Filmemacher verstand es vorzüglich alle Anwesenden mit verständlichen Antworten in seinen Bann zu ziehen. Gut zwei Stunden nahm sich der Lauterbacher Zeit für die Beantwortung von Fragen aus der großen Runde oder auch später in kleinen Gruppen.

Seine Intention, die Menschen mit seinen Filmen mehr für die Natur zu begeistern und zu sensibilisieren, konnte man jeder Silbe seiner Antworten entnehmen. Und er hat sicherlich viele – wenn nicht sogar alle – Zuschauer erreichen können.