Arbeitseinsatz am Vereinsheim Haus “An den Salzwiesen”

Arbeitseinsatz am Vereinsheim Haus “An den Salzwiesen”

Morgen dürfte bei einigen Leuten Muskelkater und “Rücken” angesagt sein.

Beim heutigen Arbeitseinsatz am Vereinsheim Haus “An den Salzwiesen” wurde Schwerstarbeit geleistet. 10 Mitglieder (wenn ich mich nicht verzählt habe) haben kräftig Hand angelegt und Stahlrohre mit der Flex zerlegt, den Knotengitterzaun rund ums Gelände entfernt und unsere Tierpräparate gepflegt.
Dabei war der Knotengitterzaun der härteste Gegner, weil er mit jeder Menge Krampen an Holzpfosten befestigt war und zusätzlich von allerlei Pflanzen festgehalten wurde. Doch wir sind letztendlich Sieger geblieben. Der Zaun wurde dann noch säuberlich aufgerollt und wartet jetzt an anderer Stelle wiederverwendet.
Parallel zu den Außenarbeiten wurden alle unsere Tierpräparate gepflegt, um zu verhinden, dass sie von Parasiten befallen werden.

Nach vier doch kräftezehrenden Stunden gab es dann eine kleine Stärkung in Form von Rinds- und Bockwürstchen und leckerem Salat, der von unserer Jugengruppenleiterin Sabine gespendet wurde. Dazu von uns allen ein herzliches Dankeschön für die zwei Salatvariationen.

Allen Helfern von heute gilt unser Dank für den Einsatz. Und möge der Muskelkater oder “Rücken” schnell wieder vergehen.

Zum Seitenanfang