Neue Mitglieder

Neue Mitglieder

Neue Mitglieder

Der NABU Ortenberg begrüßt sechs neue Mitglieder in seiner Runde. Diese werden sich in erster Linie um Mäharbeiten kümmern und auch nach Absprache ausgeliehen.

Es handelt sich um 4 Ziegenböcke und 2 Ziegen, die in Zukunft unter anderem in der Kaolingrube in Ortenberg den Bewuchs in den Griff bekommen sollen. Als Thüringer Waldziegen stehen sie seit 1993 auf der Roten Liste der gefährdeten Haustierrassen.

Untergebracht sind die Ziegen auf dem Reiterhof Breitenhaide und sollen auch ein Anfang für eine hoffentlich erfolgreiche Zucht werden.

Noch haben die tierischen Mitglieder keinen Namen, doch in Kürze werden sie noch getauft. Schließlich möchte man die Kollegen und Kolleginnen in Zukunft korrekt ansprechen. Dann gibt es auch noch offizielle Bilder.