NABU BatNight

NABU BatNight

NABU BatNight

Gemeinsam mit der Umweltwerstatt Wetterau e.V. hat der NABU Ortenberg e.V. zur BatNight eingeladen. Und trotz des bescheidenen Wetters haben sich rund 100 große und kleine Gäste zur Fledermausnacht eingefunden.

Bereits Nachmittags hieß es für alle Helfer beider Vereine kräftig anzupacken. Sieben Stationen wollten aufgebaut werden wovon das Fledermausoleum den größten Aufwand erforderte. Hier sollen Beutetiere (Holztäfelchen) der Fledermäuse im Dunkeln gefunden werden. 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Unter anderem Grillwürstchen von der Domäne Konradsdorf und Lammwürstchen der Schäferei Krauthan. Dazu Handkäs, Spinatlasagne und eine Knoblauch-Käse-Suppe.

Höhepunkt war dann die Wanderung bei Dämmerung durch die Salzwiesen.Mit Hilfe von  Dektektoren wurdendie Töne der Fledermäuse für den Menschen hörbar gemacht. Fledermäuse flogen den Teilnehmern quasi um die Ohren. Ein für alle sicherlich unvergessliches Erlebnis.

Wir danken allen Besuchern, den vielen freiwilligen Helfern und der Umweltwerkstatt Wetterau für diese gemeinsame Veranstaltung.

Zum Seitenanfang