„Was sind schon Bienen?“ sagt vielleicht manch einer gedankenlos. Wie leben sie, welche Aufgaben haben Königin, Drohnen und Arbeitsbienen in ihrem wohlgeordneten Staatswesen? Diese und weitere Fragen stellen sich dem interessierten Naturfreund.

Nur wenige Formen in der Tierwelt erweckten bisher solches Interesse wie die eines Bienenvolkes. Um die faszinierende Welt der Bienen und Bienenvölker drehte sich der Vortrag der NABU Gruppe Ortenberg. Am Freitag, den 13.06. um 19.00 Uhr berichteten die Ortenberger Imker Rafael Pozo y Meub und Manfred Winter aus dem Leben der Bienen. Veranstaltungsort war das Vereinsheim „Haus an den Salzwiesen“ (das ehemalige Sportheim) in Selters.